Skip to main content

Willkommen bei Puzzlemaker.de - Die Seite für Rätselfans!

Einfache Hilfsmittel zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

Um die Fähigkeit zu verbessern, über längere Zeiträume konzentriert zu bleiben, hat die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln als „Konzentrationsbooster“ in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Entsprechende Substitutionen enthalten oftmals eine Reihe von verschiedenen Arten von Vitaminen und Aminosäuren, die den Denkapparat stimulieren sollen. Diese Vitamine und Aminosäuren wirken zusammen als Katalysator für die Erhöhung der Neurotransmitteraktivität, was wiederum die Konzentrationsspanne und den Gedächtnisabruf verbessert.

Hilfsmittel zur Steigerung der KonzentrationsfähigkeitAcetyl L – Carnitin

Acetyl-L-Carnitin, ein leistungsstarker und effektiver Gehirn-Booster, der in den letzten zehn Jahren an Popularität gewonnen hat, ist eine sehr gut erforschte Aminosäure, die in einigen der effektivsten Konzentrationspräparate enthalten ist. Es wirkt als Gehirn-Booster, indem es hilft, die Gesundheit und Funktionalität der Gehirnzellen zu erhalten. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Menschen mit frühen Anzeichen von Demenz und leichter Gedächtnisstörung von niedrigen bis mittleren Dosen von Acetyl-L-Carnitin über einen relativ kurzen Zeitraum profitierten. Anekdotische Beweise stützen die klinischen Studien und zeigen, dass Acetyl-L-Carnitin die Konzentration und den mentalen Fokus sehr schnell verbessert. Es erhöht die Sauerstoffaufnahme im Gehirn, was das Gedächtnis, den Fokus und die allgemeine geistige Leistungsfähigkeit erhöht.

CBD als Stresshemmer

Cannabidiol Präparate bzw. CBD, welches oftmals als Öl erhältlich ist und unter die Zunge geträufelt wird, ist seit Jahren in aller Munde. Zwar sind die medizinischen Applikationen von CBD recht umstritten und in vielerlei Hinsicht noch Gegenstand weiterer Forschungsarbeiten. Doch schwören bereits heute viele Menschen auf die entspannende und stresslindernde Wirkung von CBD. So kann CBD indirekt durchaus auch die Konzentration fördern, wenn eine stresslindernde Wirkung wahrgenommen wird und mentaler Fokus entsprechend leichter fällt.

Ginkgo Biloba

Viele neuere Forschungen konzentrierten sich auf natürliche Kräuter, wie Gingko Biloba, das Blatt des Ginkgobaums, der in China beheimatet und eine der ältesten Pflanzen der Welt ist. Ginkgo wirkt als Konzentrationsbooster, indem er den Sauerstofffluss zum Gehirn verbessert. Das Gehirn benötigt Sauerstoff, um optimal zu arbeiten. Ein kürzlich von der University of Maryland veröffentlichter Artikel offenbarte, dass Ginkgo Biloba historisch als wirksames, natürliches „Gehirnkraut“ zitiert wird. Jüngste Forschungsstudien (sowohl in den USA als auch in Europa) haben ergeben, dass die regelmäßige Anwendung von Ginkgo Biloba als Teil einer gesunden Ernährung und regelmäßigen Bewegung dazu beitragen kann, den allgemeinen Gedächtnisabruf und die Reaktionsleistung des Gehirns bei gesunden Personen zu verbessern.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Informationen zum Thema Werbekennzeichnung auf dieser Seite finden Sie auf unserer Transparenz-Seite!
Anzeige


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *